Avocado- und Shrimps-Creme mit Forellenkaviar Rezept

4.33/5 (3)

Zutaten:

100 g Frischkäse (fettarm)
2 EL Naturjogurt
100 g Shrimps (vorgegart)
etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl
1 halbe Zitrone (Saft und Schale)
1 Avocado
1 1/2 TL Forellenkaviar

Zubereitungszeit:

ca. 15 Minuten

Zubereitung

Zuerst werden der Jogurt mit dem Frischkäse in einer Schüssel miteinander vermischt. Beide Zutaten müssen verrührt werden bis sich eine cremige Masse ergibt. Die Shrimps werden aufgeteilt, wobei die eine Hälfte zum späteren Garnieren beiseite gelegt wird. Die andere Hälfte wird zerkleinert und anschließend in die Schüssel zu der Creme aus Jogurt und Frischkäse hinzu gegeben. Die ganze Masse kann dann nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gewürzt werden. Jetzt können auch der Zitronensaft und die Zitronenschale hinzu gegeben werden. Hier sollte stets abgeschmeckt werden damit das Ganze rund im Geschmack bleibt. Anschließend kann die Avocado zubereitet werden.

Nachdem der Kern entfernt wurde, kann das Fruchtfleisch aus der Schale genommen werden. Die Avocado wird wieder in zwei Hälften geteilt. Die erste wird zur Seite gelegt und mit Zitronensaft beträufelt, um eine braune Verfärbung zu verhindern (Oxidation). Der Rest wird klein geschnitten und ebenfalls mit Zitronensaft abgeschmeckt. Schließlich wird die Masse in eine weitere Schüssel gegeben, glatt gestrichen und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Nun kann es ans Anrichten gehen. Als erstes wird die Masse aus Frischkäse und Shrimps in ein Glas gegeben. Darüber wird etwas Avocadocreme gefüllt. Schließlich werden die Gläser mit den restlichen Avocadostücken, Shrimps und etwas Forellenkaviar garniert.

Tipp: Die Creme mit Forellenkaviar kann in einem Glas serviert und portioniert werden und eignet sich so perfekt als kleine Vorspeise. Auch auf einem Buffet lassen sich die Gläser gut platzieren. Eine weitere Variante für ein Avocadomus haben wir für Euch falls Ihr das Ganze etwas pfiffiger haben wollt.

Bewerte das Rezept