Lachstorte

4/5 (1)

Zutaten für 4 Personen:

500 gr Lachsfilet
250 gr kalte Butter
400 gr Mehl
1 Ei Gr. M
1 Tl Weißweinessig
2 rote Zwiebeln
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 El Olivenöl
Pfeffer, Salz
1 Tl abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
2 El gehackte Petersilie
200 gr Crème fraîche
2 Eier, 1 El Speisestärke

Zubereitungszeit:

ca.60 Minuten

Zubereitung:

Das Lachsfilet gut abspülen, leicht trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Für den Teig die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und dann mit dem Mehl, Salz, Ei, Essig und 5 bis 6 Esslöffel eiskaltem Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Den fertigen Teig in 2 Portionen aufteilen, beide Portionen in Folie einwickeln und im Kühlschrank für ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze)vorheizen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln darin für ca. 3 Minuten braten. Nun den gewürfelten Lachs mit in die Pfanne geben und alles zusammen nochmals für ca. 3 Minuten braten, dabei mehrmals vorsichtig wenden.

Mit der abgeriebenen Zitronenschale, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen und für weitere 2 Minuten braten. Nun alles zusammen in eine große Schüssel geben und mit der Crème fraîche, den Frühlingszwiebeln, 1 Ei und Speisestärke vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein wenig abkühlen lassen.

Beide Teigportionen aus dem Kühlschrank nehmen und jeweils auf einer bemehlten Unterlage rund ausrollen. Mit der ersten runden Teigplatte eine Backform mit 24 cm Durchmesser auslegen und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Lachsfüllung in die Form geben und glatt streichen. Ein Ei verquirlen und die Teigränder in der Form damit bestreichen. Die zweite Teigplatte auf die Füllung legen, die Ränder fest andrücken. Die Backform in den vorgeheizten Backofen stellen, die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und die Lachstorte für 35 bis 40 Minuten backen.

Tipp: Der Lachskuchen kann warm oder kalt serviert werden. Dazu passt ein bunter Salat und ein kühles Glas Weißwein.

Bewerte das Rezept